720p und 1080p im Vergleich

0

 

Diese beiden Varianten des HD-Standards – 720p und 1080p – funktionieren nach demselben Verfahren: Die Fernsehbilder werden progressiv, d.h. nacheinander dargestellt. In der sehrhohen Geschwindigkeit von 50 Bildern pro Sekunde. Mit HD 1080p und HD 720p können Bewegungsabläufe super scharf und fein abgebildet werden.

Der einzige Unterschied: die Pixelanzahl. Sind es in der kleineren Ausführung 1280 x 720 Bildpunkte, so kommen in der größeren Ausführung 1920 x 1080 Pixel auf den Bildschirm.

Auf einem Display von weniger als 40 Zoll ist der wahrgenommene Unterschied zwischen 720p und 1080p geringfügig. Aber auf allen Displays mit mehr als 40 Zoll ist die HD 1080p Version ein Must Have. Denn nur auf einem großen Display können die unzähligen Details, die das Mehr an Pixeln produziert, auch tatsächlich dargestellt werden.

 

hd-1080p

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!